TA: Wie ein doppelter Boden die Bitcoin-Rallye über 17,5 km wieder aufnehmen könnte

Der Bitcoin-Preis ging stark zurück, aber er fand Unterstützung in der Nähe von 16.300 $ gegenüber dem US-Dollar. Die BTC bildet wahrscheinlich eine doppelte Bodenbildung, und sie könnte sich erholen, wenn sie 17.500 US-Dollar erreicht.

  • Bitcoin hält die Unterstützungszone bei 16.300 $ und handelt über 17.000 $.
  • Der Preis sieht sich einem starken Widerstand nahe der 17.500 $-Marke gegenüber und liegt deutlich unter dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.
  • Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung bildet sich eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $17.500 (Daten-Feed von Kraken).
  • Ein mögliches Double-Bottom-Muster zeichnet sich mit Unterstützung nahe $16.300 ab.

Bitcoin-Preis wird sich wahrscheinlich wieder erholen

Es gab einen starken Rückgang des Bitcoin-Preises unter die Werte von 18.000 $ und 17.200 $. Die BTC kletterte sogar unter 16.500 $, bevor die Bullen die Unterstützungszone von 16.300 $ schützten.

Es gab zwei Versuche der Bären, den Preis unter 16.300 $ und 16.200 $ zu drücken, aber sie scheiterten. Es bildet sich ein Swing-Tief in der Nähe von $16.219 heraus, und der Preis steigt derzeit. Er wird über dem 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Swing-Hoch bei $19.500 auf $16.219 gehandelt.

Es scheint, als würde sich ein mögliches Doppel-Boden-Muster herausbilden mit Unterstützung nahe der $16.300. Der Ausbruchswiderstand bildet sich nahe dem $17.500-Level.

Auch auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung bildet sich eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der $17.500-Marke heraus. Der nächste größere Widerstand befindet sich nahe dem $17.850 oder dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Hoch bei $19.500 bis zum Tief bei $16.219.

Der Bitcoin-Preis wird wahrscheinlich einen starken Anstieg beginnen, wenn er den Ausbruchswiderstand bei $17.500 überwindet und dann über $17.850 an Fahrt gewinnt. Der nächste größere Widerstand befindet sich in der Nähe des $18.400-Levels oder des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts.

Scheitern der BTC?

Wenn Bitcoin den Ausbruchswiderstand bei $17.500 nicht überwindet, besteht die Gefahr eines erneuten Rückgangs. Eine anfängliche Unterstützung auf der Abwärtsseite liegt nahe der 16.800 $-Marke.

Die erste größere Unterstützung liegt nahe der 16.500 $-Marke. Die Hauptunterstützung liegt nahe der Double Bottom Zone bei $16.300. Ein täglicher Schlusskurs unterhalb der Niveaus von 16.300 $ und 16.200 $ könnte die Türen für einen weiteren Rückgang öffnen.

Technische Indikatoren:

  1. Stündlicher MACD – Der MACD gewinnt jetzt in der zinsbullischen Zone an Schwung.
  2. Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD erholt sich derzeit und nähert sich der 50er Marke.
  3. Wichtige Unterstützungsniveaus – $16.800, gefolgt von $16.300.
  4. Haupt-Widerstandsebenen – $17.500, $17.850 und $18.400.